100km-Duathlon

30. April 2016 XXI. 100km-Duathlon ... rund um Dresden

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Infos

Ergebnisse

Aktuelle Infos zum Duathlon findet ihr auf unserer Facebook-Seite.

Für Sportler:

  • Zugang zum Schulgelände ab 6.45 Uhr, nach Möglichkeit ohne Auto an den Start kommen
  • LESERLICH Ausfüllen und Unterschreiben Haftungsausschluss
  • Startunterlagen gibt es gegen den ausgefüllten Haftungsausschluss
  • 7.-7.15 Uhr Einweisung der Team-Captains und Interessierter durch Veranstaltungsleiter
  • Start ab ~ 7.30 Uhr
  • Startreihenfolge runterladen oder auf Facebook schauen Startreihenfolge
  • Du kannst wieder beim Live-Tracking mitmachen. Dadurch können Zuschauer, deine Familie und Freunde und vlt. auch neugierige Sportler verfolgen, was auf der 100km-Strecke passiert. Zum Live-Tracking brauchst du dein Smartphone und die Racemap Tracking-App für Android o. iOS - funktioniert kostenlos, ohne Regsitrierung. Vorausfahrer, Besenfahrrad und Favouriten-Teams rüsten wir wieder mit GPS-Trackern aus.

Für Zuschauer:

  • Start ab 7.30 bis 8.20 Uhr
  • Zieleinlauf ab 14.00 Uhr (Prognose)
  • Siegerehrung 15.30 Uhr
  • Den Live-Stream vom Geschehen auf der Strecke kannst du auf deinem Smartphone mit der Racemap-App verfolgen oder hier auf der Homepage (im Player unten "Play" drücken) oder auf unsere unserer Facebook-Seite.
  • Ende der Veranstaltung 18.00 Uhr

Ausschreibung

Termin:
Samstag, den 30. April 2016

  • Beginn: 6.45 Uhr (Startnummervergabe und Einweisung/ letzte Infos)
  • Start: ab 7.30 Uhr, Schulhof Gymnasium Dresden-Plauen
  • Ziel: ab 14.00 Uhr, Turnhalle Gymnasium Dresden-Plauen
  • Ehrungen: 16.00 Uhr
  • Ende: 18.00 Uhr

Veranstalter:
VfA endLOS Dresden e.V.

Strecke:
anspruchsvolle 100km-Strecke - Die Mannschaften müssen sich sehr gut auf die Veranstaltung vorbereiten, um bei der Herausforderung Spaß zu haben.
Zeitlimit entsprechend 10 km/h, die Verpflegungsposten 3 und 4 schließen also gegen 14.00 bzw. 16.00 Uhr

Regelwerk und Modus

  • Die Mannschaften (5 Sportler mit 4 Rädern) starten in umgekehrter Reihenfolge der eingeschätzten Leistungsstärke (wichtiges Kriterium: Vorjahresplatzierung) im Abstand von einer Minute.
  • Die größtenteils markierte Duathlonstrecke wird von der geschlossenen Mannschaft bewältigt, wobei abwechselnd ein Sportler läuft und die anderen vier Sportler auf den Rädern begleiten.
  • Der Läufer trägt ein Staffelband, welches beim Wechsel übergeben wird - kein Läufer ohne Staffelband! Der eingewechselte Radler übernimmt den Lauf, der vorherige Läufer fährt mit dem Fahrrad.
  • Die Mannschaft bewältigt die Strecke selbstständig ohne organisierte Begleitung und ohne externe Hilfe.
  • Wir behalten uns vor, die Streckenkonformität der Teams zu kontrollieren und Abweichungen (Abkürzungen) durch Zeitstrafen zu ahnden.
  • An den Kontroll- bzw. Verpflegungsstellen quittiert der ankommende Läufer mit Uhrzeit in einer Selbsteintrager-Liste, dass sein Team diese Stelle passiert hat. Fehlender Eintrag Zeitstrafe.
  • Die Mannschaft muss vollzählig - also zu fünft - das Ziel erreichen und gemeinsam und geschlossen die Ziellinie überqueren.

Hinweise

  • Die Veranstaltung trägt keinen Wettkampfcharakter.
  • Die Anzahl der teilnehmenden Teams ist auf 50 Mannschaften beschränkt.
  • Der Team-Captain ist für uns der Ansprechpartner für die gesamte Mannschaft, er ist verantwortlich für sein Team und meldet es an.
  • Schüler sind über den Gemeindeunfallversicherungsverband versichert.
  • Für alle anderen Teilnehmer wird vom Veranstalter keine Haftung für Schäden übernommen.
  • Die Teilnehmer erklären durch ihre Anmeldung, dass die beim 100km-Duathlon aufgenommenen Bilder durch den Veranstalter verwendet und veröffentlicht werden dürfen.
  • Die Teilnehmer erklären durch ihre Anmeldung, dass sie sich vorbereitet haben und die StVO beachten.
  • Helmpflicht und Helmkontrolle vor dem Start.
  • Die 100km-Dutahlonstrecke verläuft teilweise durch Cross, das Fahrrad muss dafür geeignet sein und beherrscht werden.
  • Die Duathlonstrecke wird anhand der Streckenmarkierung aber vor allem durch Orientierung gefunden.
  • An den Verpflegungsstellen wird das Zeitlimit von 10 km/h kontrolliert. Langsamere Teams müssen ihre Startnummer abgeben.
  • An den Verpflegungsstellen werden Getränke auch zum Wiederauffüllen von Radflaschen bereitgestellt.
  • Spezielle Verpflegung soll jede Mannschaft nach eigenem Ermessen vom Start weg mit sich führen.
  • Entsorge keinen Müll - ob Gelverpackung oder Brotpapier - auf der Strecke.
  • Im Ziel sind Umkleide- und Duschmöglichkeiten vorhanden und es gibt Getränke und einen Imbiss.

Haftungsausschluss

Mit der Teilnahme am 100km-Duathlon erkenne ich den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- oder Sachschäden jeder Art an. Ich werde weder gegen den Veranstalter noch gegen Sponsoren der Veranstaltung Ansprüche erheben, sollten mir durch meine Teilnahme am Mannschaftsduathlon Schäden oder Verletzungen entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt für jeden Sportler im Team und auch für etwaige Begleitpersonen. Dies gilt ebenfalls für die Teilnahme an Rahmenveranstaltungen.
Ich erkläre, dass ich mich einem Gesundheitscheck durch einen Spezialisten unterzogen habe, keine Bedenken gegen die Teilnahme an der Veranstaltung bestehen, sowie dass ich dafür in einem ausreichenden Trainingszustand bin.
Ich erkläre mich außerdem damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit dem 100km-Duathlon gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews im Internet, in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können.
Ich bestätige ausdrücklich die Richtigkeit aller von mir bei der Meldung angegebenen Daten. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer. Eingenommene Startgelder werden nicht zurückerstattet.
Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Daten werden zwecks Erstellung einer Melde-, Startreihenfolge- und Ergebnisliste, zum Anlegen der Urkunden gespeichert.

Impressum

VfA end:LOS, Verein für Ausdauersport Dresden e.V.
Jörg Leupold (Vorsitz)
Erlweinstraße 6
01069 Dresden, Deutschland
+49 (351) 4057017
vfa.endlos@googlemail.com

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV: Konrad Treppe, vfa.endlos@googlemail.com